Tradukka bietet Übersetzungen in Echtzeit!

Im Internet findet man einige verschiedene Übersetzungs-Tools, hier im NetzNews Blog hatten wir dabei in den vergangenen Artikeln auch schon einige verschiedene solcher Service vorgestellt. Am heutigen Tag möchten wir allen Lesern nun ein weiteres Tool vorstellen, mit welchen man online Texte, Textpassagen oder sogar einzelne Wörter von den verschiedensten Sprachen in eine andere Sprache übersetzen kann. Die hier vorzustellende Service zum Übersetzen kommt unter dem Namen Tradukka daher, Tradukka ist aber kein gewöhnliches Übersetzungs-Tool, denn hier kann man sich nämlich Wörter und Texte in Echtzeit übersetzen lassen.

Nach dem man im oberen Eingabefeld der Tradukka Website einen Text hinein-geschrieben oder hinein-kopiert hat, muss man hier dann nur noch die Ausgangssprache auswählen, in welcher der jeweils eingegebenen Text übersetzt werden soll. Beim Eingeben einer zu übersetzenden Sprache erkennt das Tool von Tradukka diese dabei ganz automatisch. Die automatische Erkennungsfunktion der jeweils eingegebenen Sprache lässt sich aber auch einfach abschalten, dazu muss man dann nur im linken Bereich eine Eingabe-Sprache auswählen.

Insgesamt stehen einen hier beim online Übersetzungs-Tool von Tradukka 63 Sprachen zur Auswahl, hier findet man dabei dann Sprachen wie Beispielsweise Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Türkisch und eben viele weitere verschiedene Sprachen.

Neben der Echtzeit Übersetzung bietet der Übersetzungs-Service von Tradukka aber auch noch eine weitere Möglichkeit an, verschiedenste Texte und Wörter online zu übersetzen. Eine etwas andere Art einer Übersetzung kann man hier bei Tradukka durch die Eingabe einer bestimmten URL erzielen, hängt man hier nämlich an die URL von Tradukka die jeweilige Ausgangssprache, sowie den zu übersetzenden Text mit ran, so wird dann nach einem Aufruf dieser URL, der jeweilige Text in die jeweilige Sprache übersetzt. In die URL kommt dabei aber nicht der ganze Name der jeweiligen Sprache, sondern eben verschiedene Kürzel, diese Kürzel findet man dabei im FAQ Bereich von Tradukka.

Hier findet man einmal ein Beispiel einer solchen Übersetzungs-URL: http://tradukka.com/fr/Es lebe das Internet!

Das Übersetzungs-Tool von Tradukka verwendet für seine Übersetzungen übrigens die Google Translate API, somit sind hier dann alle Übersetzungen von der Qualität her so, als wenn man sich diese direkt auf dem Übersetzungs-Service von Google übersetzen lässt.

Fazit: Die Echtzeit Übersetzungs-Funktion, sowie auch die Erkennung der eingegebenen Sprache formen den Übersetzungs-Service von Tradukka zu einem sehr nützlichen und empfehlenswerten online Tool. Aber auch die etwas andere Art der Übersetzung durch die Eingabe einer speziellen URL machen Tradukka zu einem einzigartigem Übersetzungs-Tool im Internet.

Deine Meinung ist uns wichtig

*